Töte sie. Oder sie töten dich. 

Es wird düster an der Walpurgisnacht im KUZ! "Werwölfe - die Show" kombiniert Improvisationstheater mit dem weltweit erfolgreichen Gesellschaftsspiel "Die Werwölfe von Düsterwald".

Die Szenerie: Es herrscht beschauliche Ruhe in Düsterwald, einem kleinen Dorf in einem abgelegenen Tal. Die Ruhe wird grausam gestört, als ein blutiger Fluch das Dorf trifft. 

Einige der Bewohner verwandeln sich nachts in Werwölfe und gehen auf die Jagd nach Menschen. Jede Nacht trifft es ein anderes unschuldiges Opfer. Keiner ist mehr sicher. 

Während des Tages versuchen die Dorfbewohner und das Publikum, die Werwölfe zu enttarnen und zu töten. Aber woran erkennt man einen Werwolf? Wem können Sie trauen und wer hat sich verdächtig gemacht?

Ob Bürgermeister oder die eigene Frau - in jedem kann das Böse schlummern. 

Das Publikum als Dorfgericht hat das letzte Wort. Gelingt es Ihnen, die Werwölfe zu stoppen, bevor es für Düsterwald endgültig zu spät ist?

Ein spannendes Rennen gegen die Zeit. Gänsehaut garantiert! 

(Format kreiert von Sytse Wilman & Jacqueline Fleskens, lizenziert von Swaajp Improtheater Belgien)

Werwölfe
KUZ
werwölfe kuz die affirmative
Werwölfe KUZ Die Affirmative Thomas Hoffmann