Improkurse in Mainz:

Bei uns lernt ihr Improtheater und Comedy mit viel Vergnügen und klarer Struktur.

„Sehr geiler Kurs, ich habe viel gelernt und meine Schwäche, die ich am Anfang des Kurses geäußert habe, sehr stark verbessert. DANKE für die lustigen und lehrreichen Abende“ – Teilnehmer Level 1

„Mein einziger Kritikpunkt ist, dass der Kurs zu Ende ist“ – Teilnehmer Level 3

"Es gibt selten Momente im Leben in denen ich so viel Spaß habe!" - Teilnehmer Level 4

Tipp: Verschenken Sie einen Gutschein für einen Improkurs oder Workshop!

Tipp: Empfehlen und Sparen - Wirb einen neuen Teilnehmer für unsere Kurse und bekomme auf deinen nächsten Kurs 10% Rabatt!

Kursstruktur

(Hier als PDF zum Download.)

(Mo) Onlinekurs: Genres (ausgebucht)

Normal geht immer - viel schöner ist actiongeladen, zumheulenromantisch oder in einer weit, weit entfernten Galaxie! Genres machen die Bühne bunter, deine Szenen inspirierter und deine Figuren klarer. In diesem Onlinekurs konzentrieren wir uns darauf, wie uns Filmgenre zu besseren Improspielern machen. Dabei geht es weniger um die Plotstruktur, sondern um Charaktere, Schlüsselbilder und Stilmittel - Dinge, die uns auch in kurzen Szenen sofort zur Verfügung stehen. 

Hasta la vista, wir sehen uns online!

Voraussetzungen: Geeignet für erfahrene Improspielerinnen ab Level 3

Die Online-Kurse und Workshops finden auf der (für euch) kostenlosen Konferenzplattform Zoom statt. Zoom ist sehr benutzfreundlich und wirklich kinderleicht zu bedienen. Du brauchst einen Laptop mit Kamera, einen Audioeingang und ein Mikro, die meisten Laptops haben all das sowieso eingebaut. Kopfhörer oder Headset sind von Vorteil.
 

Nächster Termin: 6 Termine à 2 Stunden: Montags, 18. Mai, 25. Mai, 1. Juni, 8. Juni, 15. Juni 2020

19.15 Uhr - 21.30 Uhr 

Dozent: Paul Ziehmer

Preis: Die Antwort ist ein bisschen komplex. Wir haben hin und her überlegt und uns dafür entschieden, euch die Kurse ohne paywall oder Ticket anzubieten. Das heißt, sie sind im Prinzip kostenlos. Auch bei euch sind einige Selbständige, Freiberufler, Gastronomen etc., die die Situation gerade sehr hart trifft. Euch alle wollen wir trotzdem dabei haben, es soll bei niemand am Geld scheitern.

Wenn ihr es euch aber leisten könnt, dann könnt ihr natürlich sehr gerne für die Kurse zahlen. Als Anhaltspunkt: Ein "analoger" 12-h Workshop kostet bei uns für Kursteilnehmer im Schnitt 129 Euro.

Wir haben einen patreon Account eingerichtet, bei dem ihr uns mit einer monatlichen Summe unterstützen könnt. Das ist eine crowdfunding-Plattform speziell für freiberufliche Künstler. Zahlungen gehen schon bei 2 Euro monatlich los und es gibt noch einige coole "goodies" bei steigender Unterstützung.
WWW.PATREON.COM/DIEAFFIRMATIVE

Ihr könnt uns aber natürlich auch einfach einen Beitrag nach eigenem Ermessen auf unser Konto überweisen. Oder einfach so mitmachen - jede(r) wie er kann!

Zur Anmeldung

(Mo) Onlinekurs: Einstieg ins Improtheater 2

Es geht weiter mit unserem Einsteigerkurs!

Du sehnst dich in Homeoffice-Zeiten nach einem kreativen Ausgleich?  Mehr Phantasie und Lachen würde dir gerade gut tun? Jetzt ist die Zeit, ein neues Hobby für dich zu entdecken! In diesem Kurs stürzen wir uns kopfüber rein in die Basics des Improtheaters. Ohne Druck und mit umso mehr Spielfreude. Zusammen entdecken wir das Geheimnis schöner Szenen, wie man sich auf der digitalen Bühne und im Leben die Kontrolle teilt und auch mal heiter scheitert. Spontan kreativ sein? Kann man lernen. Auch vor deinem eigenen Bildschirm. Und dabei noch jede Menge Spaß haben!

Voraussetzungen: Geeignet für Anfänger, Einsteigerinnen und alle, die die Improbasics auffrischen wollen!

Die Online-Kurse und Workshops finden auf der (für euch) kostenlosen Konferenzplattform Zoom statt. Zoom ist sehr benutzfreundlich und wirklich kinderleicht zu bedienen. Du brauchst einen Laptop mit Kamera, einen Audioeingang und ein Mikro, die meisten Laptops haben all das sowieso eingebaut. Kopfhörer oder Headset sind von Vorteil.
 

Nächster Termin: 5 Termine à 2 Stunden montags: 18. Mai, 25. Mai, 1. Juni, 8. Juni, 15. Juni 2020

19.15 Uhr - 21.30 Uhr 

Dozentin: Elisabeth Roth

Preis: Die Antwort ist ein bisschen komplex. Wir haben hin und her überlegt und uns dafür entschieden, euch die Kurse ohne paywall oder Ticket anzubieten. Das heißt, sie sind im Prinzip kostenlos. Auch bei euch sind einige Selbständige, Freiberufler, Gastronomen etc., die die Situation gerade sehr hart trifft. Euch alle wollen wir trotzdem dabei haben, es soll bei niemand am Geld scheitern.

Wenn ihr es euch aber leisten könnt, dann könnt ihr natürlich sehr gerne für die Kurse zahlen. Als Anhaltspunkt: Ein "analoger" 6-h Workshop kostet bei uns für Kursteilnehmer im Schnitt 69 Euro.

Wir haben einen patreon Account eingerichtet, bei dem ihr uns mit einer monatlichen Summe unterstützen könnt. Das ist eine crowdfunding-Plattform speziell für freiberufliche Künstler. Zahlungen gehen schon bei 2 Euro monatlich los und es gibt noch einige coole "goodies" bei steigender Unterstützung.
WWW.PATREON.COM/DIEAFFIRMATIVE

Ihr könnt uns aber natürlich auch einfach einen Beitrag nach eigenem Ermessen auf unser Konto überweisen. Oder einfach so mitmachen - jede(r) wie er kann!

HINWEIS: Wenn die Anmeldung nicht funktioniert, leert euren Cache oder probiert es in einem anonymen Fenster. Das löst das Problem fast immer!

(Mo) Onlinekurs: Saturday Night Live Impro (noch 2 Plätze)

Saturday Night Live, besser bekannt als SNL, ist seit 45 Jahren die erfolgreichste Comedyshow der Welt. Viele der Sketche und Comedybits von SNL haben Kultstatus und die entsprechenden Clips Abermillionen Klicks auf Youtube. Klar, ist ja auch geskriptet und damit nicht auf Impro übertragbar. Schon gar nicht auf freie Szenen. Oder doch?

Doch! In diesem Kurs schauen wir uns die Struktur hinter den erfolgreichen Clips an. Wir übertragen die Comedytools auf unser Improspiel und probieren alle Techniken direkt auf der (virtuellen) Bühne aus. Ob "Townhall", "Audition", "Fish out of Water" oder Analogieszenen - was dir jetzt noch nichts sagt, wird in einem Monat selbstverständlich Teil deines Bühnenrepertoires sein. 

Voraussetzungen: Geeignet für alle, die Lust auf Comedy haben und am besten schon Erfahrung mit dem Konzept Game of the Scene gesammelt haben (ob durch Sketchschreiben oder Improspielen). 

Die Online-Kurse und Workshops finden auf der (für euch) kostenlosen Konferenzplattform Zoom statt. Zoom ist sehr benutzfreundlich und wirklich kinderleicht zu bedienen. Du brauchst einen Laptop mit Kamera, einen Audioeingang und ein Mikro, die meisten Laptops haben all das sowieso eingebaut. Kopfhörer oder Headset sind von Vorteil.
 

Nächster Termin: 4 Termine à 2 Stunden: Montag, 01. Juni 2020, Montag, Montag, 08. Juni, Montag,  15. Juni, Montag, 22. Juni um 19.15 Uhr (Treffen und Technikeinführung), Kurs von 19.30 Uhr - 21.30 Uhr 

Dozentin: Claudia Behlendorf

Preis: Die Antwort ist ein bisschen komplex. Wir haben hin und her überlegt und uns dafür entschieden, euch die Kurse ohne paywall oder Ticket anzubieten. Das heißt, sie sind im Prinzip kostenlos. Auch bei euch sind einige Selbständige, Freiberufler, Gastronomen etc., die die Situation gerade sehr hart trifft. Euch alle wollen wir trotzdem dabei haben, es soll bei niemanden am Geld scheitern.

Wenn ihr es euch aber leisten könnt, dann könnt ihr natürlich sehr gerne für die Kurse zahlen. Als Anhaltspunkt: Ein "analoger" 8-h Workshop kostet bei uns für Kursteilnehmer im Schnitt 99 Euro.

Wir haben einen patreon Account eingerichtet, bei dem ihr uns mit einer monatlichen Summe unterstützen könnt. Das ist eine crowdfunding-Plattform speziell für freiberufliche Künstler. Zahlungen gehen schon bei 2 Euro monatlich los und es gibt noch einige coole "goodies" bei steigender Unterstützung:

Ihr könnt uns aber natürlich auch einfach einen Beitrag nach eigenem Ermessen auf unser Konto überweisen. Oder einfach so mitmachen - jede(r) wie er kann!

HINWEIS: Wenn die Anmeldung nicht funktioniert, leert euren Cache oder probiert es in einem anonymen Fenster. Das löst das Problem fast immer!

(Mo) Onlinekurs: Sketche und Comedy schreiben II (ausgebucht)

Punchlines, Witze, komische Figuren - wie funktioniert ein Comedyskript? Und was für witzige Sketche stecken in dir, die du selbst noch nicht kennst? 

Nachdem wir uns im ersten Kurs intensiv mit der Sketchprämisse befasst haben, gehen wir nun einen Schritt weiter: Witzige Dialoge, gekonntes Steigern und der Wendepunkt sind Inhalt des 5-stündigen Sketchkurses.

Wie gewohnt schreibst du Entwürfe, pitchst deine Ideen und bekommst direkt und individuell Feedback zu deinem Text. Zwischendurch lehnen wir uns zurück und schauen ein paar der erfolgreichsten Sketche (auf Englisch) an. 

Achtung: Der Kurs ist kein Improspielkurs und du musst keine Improerfahrung haben. Allerdings lernst du extrem viel über Comedy. Dieses Wissen hilft dir auf der Improbühne enorm!

Voraussetzungen: Geeignet für alle, die Sketchwriting I belegt haben oder anderweitig etwas Erfahrung mit dem Schreiben von Comedy gesammelt haben

Die Online-Kurse und Workshops finden auf der (für euch) kostenlosen Konferenzplattform Zoom statt. Zoom ist sehr benutzfreundlich und wirklich kinderleicht zu bedienen. Du brauchst einen Laptop mit Kamera, einen Audioeingang und ein Mikro, die meisten Laptops haben all das sowieso eingebaut. Kopfhörer oder Headset sind von Vorteil.
 

Nächster Termin: 5 Termine à 2 Stunden: Montag, 27. April 2020, Montag, 4. Mai 2020, Montag, 11. Mai 2020, Montag, 18. Mai 2020, Montag 25. Mai 2020 um 19.15 Uhr (Treffen und Technikeinführung), Kurs von 19.30 Uhr - 21.30 Uhr 

Dozentin: Claudia Behlendorf

Preis: Die Antwort ist ein bisschen komplex. Wir haben hin und her überlegt und uns dafür entschieden, euch die Kurse ohne paywall oder Ticket anzubieten. Das heißt, sie sind im Prinzip kostenlos. Auch bei euch sind einige Selbständige, Freiberufler, Gastronomen etc., die die Situation gerade sehr hart trifft. Euch alle wollen wir trotzdem dabei haben, es soll bei niemanden am Geld scheitern.

Wenn ihr es euch aber leisten könnt, dann könnt ihr natürlich sehr gerne für die Kurse zahlen. Als Anhaltspunkt: Ein "analoger" 10-h Workshop kostet bei uns für Kursteilnehmer im Schnitt 119 Euro.

Wir haben einen patreon Account eingerichtet, bei dem ihr uns mit einer monatlichen Summe unterstützen könnt. Das ist eine crowdfunding-Plattform speziell für freiberufliche Künstler. Zahlungen gehen schon bei 2 Euro monatlich los und es gibt noch einige coole "goodies" bei steigender Unterstützung:

https://www.patreon.com/DieAffirmative

Ihr könnt uns aber natürlich auch einfach einen Beitrag nach eigenem Ermessen auf unser Konto überweisen. Oder einfach so mitmachen - jede(r) wie er kann!

HINWEIS: Wenn die Anmeldung nicht funktioniert, leert euren Cache oder probiert es in einem anonymen Fenster. Das löst das Problem fast immer!

(Di) Onlinekurs: Break the Rules (ausgebucht)

Stell keine Fragen. Sag nicht Nein. Sei konkret. Auf gar keinen Fall blocken. Trink nicht so viel. Und sei gefälligst vor 11 Uhr wieder zuhause! Schluss damit (Türknall)!

Klar, Regeln sind gut. Gerade am Anfang, damit wir uns in dieser verrückten Welt zurechtfinden können. Aber wir sind ja inzwischen erwachsen. Deshalb werden wir in diesem Kurs einfach alles machen, was wir nicht dürfen! Wir streiten uns. Wir sagen Nein. Wir sind vage. Wir stellen Fragen. Wir spielen schlechtes Impro. Und wir merken, dass es trotzdem irgendwie funktioniert. Und wenn nicht, dann scheitern wir mit Spaß!

Voraussetzungen: Geeignet für alle fortgeschrittenen Improspieler (ab Affirmative Level 3). 

Die Online-Kurse und Workshops finden auf der (für euch) kostenlosen Konferenzplattform Zoom statt. Zoom ist sehr benutzfreundlich und wirklich kinderleicht zu bedienen. Du brauchst einen Laptop mit Kamera, einen Audioeingang und ein Mikro, die meisten Laptops haben all das sowieso eingebaut. Kopfhörer oder Headset sind von Vorteil.
 

Nächster Termin: 4 Termine à 2 Stunden: Dienstag, 26. Mai 2020, Dienstag 02. Juni 2020, Dienstag 09. Juni 2020, Dienstag, 16. Juni 2020 um 19.00 Uhr (Treffen und Technikeinführung), Kurs von 19.15 Uhr - 21.15 Uhr 

Dozent: Paul Ziehmer

Preis: Die Antwort ist ein bisschen komplex. Wir haben hin und her überlegt und uns dafür entschieden, euch die Kurse ohne paywall oder Ticket anzubieten. Das heißt, sie sind im Prinzip kostenlos. Auch bei euch sind einige Selbständige, Freiberufler, Gastronomen etc., die die Situation gerade sehr hart trifft. Euch alle wollen wir trotzdem dabei haben, es soll bei niemanden am Geld scheitern.

Wenn ihr es euch aber leisten könnt, dann könnt ihr natürlich sehr gerne für die Kurse zahlen. Als Anhaltspunkt: Ein "analoger" 8-h Workshop kostet bei uns für Kursteilnehmer im Schnitt 99 Euro.

Wir haben einen patreon Account eingerichtet, bei dem ihr uns mit einer monatlichen Summe unterstützen könnt. Das ist eine crowdfunding-Plattform speziell für freiberufliche Künstler. Zahlungen gehen schon bei 2 Euro monatlich los und es gibt noch einige coole "goodies" bei steigender Unterstützung:

https://www.patreon.com/DieAffirmative

Ihr könnt uns aber natürlich auch einfach einen Beitrag nach eigenem Ermessen auf unser Konto überweisen. Oder einfach so mitmachen - jede(r) wie er kann!

HINWEIS: Wenn die Anmeldung nicht funktioniert, leert euren Cache oder probiert es in einem anonymen Fenster. Das löst das Problem fast immer!

(Di) Onlinekurs: Spontane Reime (ausgebucht)

Haftbefehl, Goethe und Bauernregeln tun es - Reimen. Wir tun es ihnen nach und stürzen uns in saubere, schmutzige und gekreuzte Reime. Das ist leichter als du denkst, macht enorm viel Spaß, trainiert dein Gehirn und hilft dir außerdem beim nächsten Poesiealbum deiner Nichte!

Du bekommst kurz die wichtigsten Reimtechniken erklärt, aber vor allem geht es in den 4 Terminen ans Üben, Üben, Üben! Garantiert bühnentauglich!

Voraussetzungen: Geeignet für Improspielerinnen aller Level, von Anfänger bis Vollprofi! 

Die Online-Kurse und Workshops finden auf der (für euch) kostenlosen Konferenzplattform Zoom statt. Zoom ist sehr benutzfreundlich und wirklich kinderleicht zu bedienen. Du brauchst einen Laptop mit Kamera, einen Audioeingang und ein Mikro, die meisten Laptops haben all das sowieso eingebaut. Kopfhörer oder Headset sind von Vorteil.
 

Nächster Termin: 4 Termine à 2 Stunden:  Dienstag, 26. Mai 2020, Dienstag, 02. Juni 2020, Dienstag, 09. Juni 2020, Dienstag, 16. Juni 2020, immer 19.00 Uhr (Technik und Ankommen), Kurs 19.15 Uhr - 21.15 Uhr 

Dozentin: Claudia Behlendorf

Preis: Die Antwort ist ein bisschen komplex. Wir haben hin und her überlegt und uns dafür entschieden, euch die Kurse ohne paywall oder Ticket anzubieten. Das heißt, sie sind im Prinzip kostenlos. Auch bei euch sind einige Selbständige, Freiberufler, Gastronomen etc., die die Situation gerade sehr hart trifft. Euch alle wollen wir trotzdem dabei haben, es soll bei niemand am Geld scheitern.

Wenn ihr es euch aber leisten könnt, dann könnt ihr natürlich sehr gerne für die Kurse zahlen. Als Anhaltspunkt: Ein "analoger" 8-h Workshop kostet bei uns für Kursteilnehmer im Schnitt 99 Euro.

Wir haben einen patreon Account eingerichtet, bei dem ihr uns mit einer monatlichen Summe unterstützen könnt. Das ist eine crowdfunding-Plattform speziell für freiberufliche Künstler. Zahlungen gehen schon bei 2 Euro monatlich los und es gibt noch einige coole "goodies" bei steigender Unterstützung.
 

Ihr könnt uns aber natürlich auch einfach einen Beitrag nach eigenem Ermessen auf unser Konto überweisen. Oder einfach so mitmachen - jede(r) wie er kann!

HINWEIS: Wenn die Anmeldung nicht funktioniert, leert euren Cache oder probiert es in einem anonymen Fenster. Das löst das Problem fast immer!

 

(Di) Onlinekurs: Unerhört gesund - entdecke deine Stimme!

Charles Henry Connor ist nicht nur ein phantastischer Improspieler, Sänger, Trainer - sondern auch noch ausgebildeter Logopäde. In diesem Kurs hilft er dir, deine eigene, einzigartige Stimme zu entdecken.
Finde heraus, wie deine Stimme und dein Sprechen entsteht, wie du sie manipulieren kannst und was du tun kannst, um Heiserkeit und Stimmermüdung vorzubeugen. Wir werden uns in diesem Kurs mit Haltung, Atmung, Stimmgebung und Artikulation beschäftigen. Dieser Kurs ist perfekt für dich, wenn du einen sprechintensiven Beruf ausübst, auf der Bühne gesünder sprechen willst oder einfach lernen willst, deine Stimme auf eine gesunde Art zu deinem Vorteil zu nutzen.

Nächster Termin: 4 Termine à 2 Stunden:  Dienstag, 26. Mai 2020, Dienstag, 02. Juni 2020, Dienstag, 09. Juni 2020, Dienstag, 16. Juni 2020, immer 19.00 Uhr (Technik und Ankommen), Kurs 19.15 Uhr - 21.15 Uhr 

Dozent: Charles Henry Connor

Preis: Die Antwort ist ein bisschen komplex. Wir haben hin und her überlegt und uns dafür entschieden, euch die Kurse ohne paywall oder Ticket anzubieten. Das heißt, sie sind im Prinzip kostenlos. Auch bei euch sind einige Selbständige, Freiberufler, Gastronomen etc., die die Situation gerade sehr hart trifft. Euch alle wollen wir trotzdem dabei haben, es soll bei niemand am Geld scheitern.

Wenn ihr es euch aber leisten könnt, dann könnt ihr natürlich sehr gerne für die Kurse zahlen. Als Anhaltspunkt: Ein "analoger" 8-h Workshop kostet bei uns für Kursteilnehmer im Schnitt 99 Euro.

Wir haben einen patreon Account eingerichtet, bei dem ihr uns mit einer monatlichen Summe unterstützen könnt. Das ist eine crowdfunding-Plattform speziell für freiberufliche Künstler. Zahlungen gehen schon bei 2 Euro monatlich los und es gibt noch einige coole "goodies" bei steigender Unterstützung.
 

Ihr könnt uns aber natürlich auch einfach einen Beitrag nach eigenem Ermessen auf unser Konto überweisen. Oder einfach so mitmachen - jede(r) wie er kann!

HINWEIS: Wenn die Anmeldung nicht funktioniert, leert euren Cache oder probiert es in einem anonymen Fenster. Das löst das Problem fast immer!

(Sa) Online-Vormittagskurs: Sketchwriting für Einsteiger (nur noch 2 Plätze)

Punchlines, Witze, komische Figuren - wie funktioniert ein Comedyskript? Und was für witzige Sketche stecken in dir, die du selbst noch nicht kennst? 

Claudia Behlendorf schreibt Sketche für die renommierte Comedybühne "unterhaus" sowie im writer's room der Affirmative. Zur Sketchautorin wurde sie u.a. bei Stephan Denzer, ehemals Comedychef des ZDF, sowie bei den weltweit erfolgreichsten Comedyschmieden Second City und UCB ausgebildet. Ihr Wissen, ihre Erfahrung sowie alle Tipps und Kniffe teilt sie gern mit euch in diesem Kurs!

In diesem Einstiegskurs lernst du die Basics des Comedyschreibens. Der Schwerpunkt liegt auf der Ideenfindung - was ist eine komische Prämisse? Wie findest du sie? Und wie schärfst du deine Idee so, dass die Zuschauer nicht anders können, als lauthals zu lachen? Neben der Prämisse streifen wir die Grundstruktur des Sketches, beschäftigen uns mit dem Steigern der Prämisse und dem glaubhaften Wendepunkt deines Sketches. 

Du schreibst Entwürfe, pitchst deine Ideen und bekommst direkt und individuell Feedback zu deinem Text. Zwischendurch lehnen wir uns zurück und schauen ein paar der erfolgreichsten Sketche der Welt (auf Englisch) an. 

Achtung: Der Kurs ist kein Improspielkurs und du musst keine Improerfahrung haben. Allerdings lernst du extrem viel über Comedy. Dieses Wissen hilft dir auf der Improbühne enorm!

Voraussetzungen: Geeignet für alle Level!

Die Online-Kurse und Workshops finden auf der (für euch) kostenlosen Konferenzplattform Zoom statt. Zoom ist sehr benutzfreundlich und wirklich kinderleicht zu bedienen. Du brauchst einen Laptop mit Kamera, einen Audioeingang und ein Mikro, die meisten Laptops haben all das sowieso eingebaut. Kopfhörer oder Headset sind von Vorteil.
 

Nächster Termin: 5 Termine à 2 Stunden: Samstag, 30. Mai 2020, Samstag, 06. Juni 2020, Samstag, 13. Juni, Samstag 20. Juni, Samstag, 27. Juni, 10.15 Uhr (Treffen und Technikeinführung), Kurs von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr 

Dozentin: Claudia Behlendorf

Preis: Die Antwort ist ein bisschen komplex. Wir haben hin und her überlegt und uns dafür entschieden, euch die Kurse ohne paywall oder Ticket anzubieten. Das heißt, sie sind im Prinzip kostenlos. Auch bei euch sind einige Selbständige, Freiberufler, Gastronomen etc., die die Situation gerade sehr hart trifft. Euch alle wollen wir trotzdem dabei haben, es soll bei niemanden am Geld scheitern.

Wenn ihr es euch aber leisten könnt, dann könnt ihr natürlich sehr gerne für die Kurse zahlen. Als Anhaltspunkt: Ein "analoger" 10-h Workshop kostet bei uns im Schnitt 129 Euro.

Wir haben einen patreon Account eingerichtet, bei dem ihr uns mit einer monatlichen Summe unterstützen könnt. Das ist eine crowdfunding-Plattform speziell für freiberufliche Künstler. Zahlungen gehen schon bei 2 Euro monatlich los und es gibt noch einige coole "goodies" bei steigender Unterstützung:

Ihr könnt uns aber natürlich auch einfach einen Beitrag nach eigenem Ermessen auf unser Konto überweisen. Oder einfach so mitmachen - jede(r) wie er kann!

HINWEIS: Wenn die Anmeldung nicht funktioniert, leert euren Cache oder probiert es in einem anonymen Fenster. Das löst das Problem fast immer!

Improkurs Level 1 – Einstieg ins Improtheater

Die absoluten Basics des Impro!

In diesem Einstiegskurs für Impro lernst du das Geheimnis schöner Szenen und die Technik hinter der Spontaneität. Wir zeigen dir die Grundlagen des Improtheaters wie Plattform, geteilte Kontrolle, Storytelling und Akzeptieren, frei nach dem Motto: Scheiter heiter!

Am Schluss kannst du ohne Skript und doppelten Boden auf der Bühne stehen – und hast dabei jede Menge Spaß.

Voraussetzungen: Der Kurs ist geeignet für Einsteigerinnen ohne Vorkenntnisse, Anfänger und alle, die ihre Grundkenntnisse auffrischen wollen.

Nächster Termin: Mittwochs, 4. März 2020 - 13. Mai 2020 von 18.15 Uhr - 19.45 Uhr (10 Termine à 1,5 Stunden)

Kein Termin am 15. April (Ostern)

Ort: Die Affirmative Schauspielschule, Große Bleiche 19-21, 55118 Mainz

Dozentin: Claudia Behlendorf

Preis: (Zahlung auch in zwei Raten möglich, bitte bei Anmeldung angeben)

159 Euro/149 Euro*

*für Studierende bis 29 Jahre

Laufender Kurs A (donnerstags):  31. Oktober 2019 - 16. Januar 2020 von 18.15 Uhr - 19.45 Uhr (10 Termine à 1,5 Stunden, keine Termine am 26. Dezember 2019 und am 2. Januar 2020)

Laufender Kurs B (donnerstags):  7. November 2019 - 23. Januar 2020 von 19.15 Uhr - 20.45 Uhr (10 Termine à 1,5 Stunden, keine Termine am 26. Dezember 2019 und am 2. Januar 2020)

Tipp: Empfehlen und Sparen: Wenn deine Neuanmeldung bei unseren Kursen auf einer Empfehlung basiert, gib den Namen in das Kommentarfeld deiner Anmeldung ein. Diese Person bekommt dann 10% Rabatt auf den nächsten Kursbeitrag!

Improkurs Level 2 – Figuren

Jetzt wird’s bunt!

In Level 2 lernst du alles rund um Charaktere, was Improszenen unterhaltsam, echt und spannend macht: In Figuren schlüpfen, Haltung bewahren, den Status deiner Figur ausdrücken...

Als krönenden Abschluss spielst du mit der Gruppe eine Abschlussshow, in der du deine Figurenvielfalt vor Publikum ausprobieren kannst (im April 2020).

Voraussetzungen: Teilnahme an Level 1 oder vergleichbare Grundlagenkenntnisse.

Nächster Termin:

Kurs A:

Donnerstags, 23. Januar 2020 - 26. März 2020 von 18.15 Uhr - 19.45 Uhr (9 Kurstermine à 1,5 Stunden & 1 Termin Werkschau im April) - Kein Kurs am 13. Februar!

Ort: Die Affirmative Schauspielschule, Große Bleiche 19-21, 55118 Mainz

Dozent: Paul Ziehmer

Kurs B:

Donnerstags, 30. Januar 2020 - 26. März 2020 von 19.15 Uhr - 20.45 Uhr (9 Kurstermine à 1,5 Stunden & 1 Termin Werkschau im April) 

Ort: Die Affirmative Schauspielschule, Große Bleiche 19-21, 55118 Mainz

Dozentin: Elisabeth Roth

Preis: (Zahlung auch in zwei Raten möglich, bitte bei Anmeldung angeben)

Frühbucher bis 9. Januar: 169 Euro/159 Euro*

danach 179 Euro/164 Euro*
*für Studierende bis 29 Jahre

Laufender Kurs (donnerstags):  14 November 2019 - 30. Januar 2020 von 20.00 Uhr - 21.30 Uhr (9 Kurstermine à 1,5 Stunden & 1 Termin Werkschau am 8. Februar 2020) - Kein Kurs am  26. Dezember 2019 und am 2. Januar 2020!

Tipp: Empfehlen und Sparen: Bei jeder Neuanmeldung einer Person zu unseren Kursen, die auf deiner Empfehlung basiert, bekommst du 10% Rabatt auf deinen eigenen Kursbeitrag!

Improtheater für Kinder von 6 – 11 Jahren:

Impro für Kinder im Kinderhaus, Leibnizstraße 80. Jeden Montag von 17 – 18 Uhr. Anmeldung im Rahmen der Nachmittags-Programmwahl (ab 16.30 Uhr)!

Anmeldung

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Der Name unseres Ensembles lautet: / The name of our ensemble is: